Was machen wir, wenn du etwas anderes willst als ich? Was passiert, wenn wir auf bewährte Machtspielchen verzichten und uns stattdessen auf den Raum des Nichtwissens einlassen, der zwischen uns entsteht? Wie können wir die Lücke zwischen deinem Bedürfnis und meinem Bedürfnis als Tor zu einem neuen Bewusstsein erkennen – jenseits von richtig und falsch, meins und deins, gut und böse?

Diesen Fragen gehen wir in diesem Praxisseminar nach. Du wirst an einem konkreten Konflikt arbeiten, einen neuen Zugang zu deinen eigenen Bedürfnissen kennenlernen und die Lücke zwischen uns als magischen Raum erforschen.


Zeitraum

16.02.2022 - 20.02.2022

Referent*innen