Das Ökodorf Sieben Linden ist eine sozial-ökologische Modellsiedlung in der Altmark, die seit 1997 zeigt, wie wir mit einem kleine(re)n ökologischen Fußabdruck ein erfüllendes Leben führen können. 150 Erwachsene und Kinder leben hier eine große Vision und gestalten gemeinschaftlich etwa 103 Hektar Fläche. Soziale Kompetenz und offene Kommunikation sind alltägliche Chancen.

Was uns immer wieder antreibt…
Sieben Linden will ein Teil der Lösung sein, und deshalb setzen wir in den überschaubaren Strukturen eines Dorfes konkrete, nachhaltige Lösungen um. Das Dorf ist in seiner kleinteiligen und dezentralen Struktur ein sich selbst organisierendes Wesen, in dem wir immer wieder die Synergieeffekte einer nachhaltigen Lebensweise erleben. Der relativ geringe ökologische Fußabdruck Sieben Lindens bietet eine Orientierungsgröße – auf der wir uns nicht ausruhen können und wollen.

Gemeinschaftlich Bauen, Wohnen und entscheiden
Wir sind als Genossenschaft organisiert: Land und Gebäude gehören uns allen und Entscheidungen werden gemeinsam getroffen. Die Häuser bauen wir aus Strohballen, Holz und Lehm. Menschen leben in Wohngemeinschaften, als Familien und Einzeln, je nach Bedürfnis. Individualität und Gemeinschaftlichkeit auszubalancieren ist immer wieder eine Aufgabe.

Das genossenschaftlich organisierte Dorf umfasst etwa 64 Hektar Wald, 6 Hektar Bauland, 25 Hektar verpachtetes Ackerland und 6 Hektar Garten, die nachhaltig bewirtschaftet werden – Selbstversorgung schreiben wir groß. Unsere großen  Kiefernmonokultur-Wälder erhalten Pflege einerseits, sowie Prozesss-Schutz andererseits, so dass sie sich im Laufe vieler Jahrzehnte zu einem standortgerechten Laubmisch-Wald entwickeln dürfen. Die Kinder genießen das Draußensein am Waldrand im Waldkindergarten schon jetzt. Wie wird es dort in 50 Jahren wohl aussehen?
Obst und Gemüse für die Selbstversorgung werden in großem Umfang angebaut. Herzstück des Dorfes ist ein ökologisch ausgebauter alter Fachwerk-Hof, der auch die Gemeinschaftsräumlichkeiten und den Seminarbetrieb beherbergt.

Eine Selbstverständlichkeit im Kreislauf
Komposttoiletten, eine Pflanzenkläranlage und Solarpaneelen sorgen für kleinräumige Energie- und Materialkreisläufe. Über 50 Kompost-Toiletten verschiedenster Bau- und Funktionsweise machen aus einer täglichen, nebenläufigen Selbstverständlichkeit ein erleichterndes und nachdenkliches Erlebnis: „Ach ja – ich bin Teil eines Kreislaufes!“. Pflanzenklärbeet, Wasserhaushalt und Kackekompost gehören zum Stoffwechsel-Geschehen rund um den eigenen Organismus. Wie sehen zukunftsfähige Lösungen aus?

Selbstbestimmtes Dorf(er)leben

In den überschaubaren Strukturen eines Dorfes besteht die Chance, viele gesellschaftliche, ökologische, wirtschaftliche und kulturelle Aspekte selber zu gestalten. Im Zusammenspiel all dieser Bereiche entsteht ein nachhaltiges Ganzes, das der Vielfalt seiner Bewohner und Bewohnerinnen in ihren unterschiedlichen Bedürfnissen und ihrer Kreativität Raum gibt.

Sieben Linden ist ein weltoffenes und gastfreundlicher Ort. Die Inhalte unserer Seminare, Gruppenangebote, Vorträge und Führungen entspringen den Aktivitäten und Erfahrungen des Ökodorfes und seiner Bewohner*innen. Daraus ergibt sich eine Vielfalt an Bildungsmöglichkeiten, denen eines gemeinsam ist: Der Wunsch, zu einem umfassenden ökologischen und sozialen Wandel beizutragen.

Ob inspiriert oder irritiert – unverändert verlässt wohl niemand diesen Ort. Manchmal sind es es kleinere Impulse wie eine achtsamere Kommunikation oder ein veganes Gericht auf dem Speiseplan. Manchmal folgen auch ganze Strohballenhäuser oder neue Gemeinschafts-Initiativen… . Was würdest du in deinen Alltag übertragen?

 


Rund um den Aufenthalt

Unterkunft

  • 30 Betten
  • Zeltplatz vorhanden
  • Wohnmobilstellplätze vorhanden

Verpflegung

  • vegetarisch, vegan, and aus biologischem Anbau

Veranstaltungsräume

  • für max. 70 Personen
  • Ein Seminarraum mit 70 m²
  • Ein Seminarraum mit 70 m²
  • Ein Seminarraum mit 60 m²

Veranstaltungen

Themenfelder

Formate

Adresse/Kontakt

Ökodorf Sieben Linden
Sieben Linden 1
38489 Beetzendorf
Deutschland
http://siebenlinden.org/de/start/