Wie unser Name schon vermuten lässt, sind wir ein bunter Haufen begeisterter Menschen, die auf dem Eschenhof (geruhsam) miteinander lernen und gemeinsam gärtnern! Dort treffen wir uns regelmäßig, pflanzen das frischeste und leckerste Gemüse an, das ihr euch nur vorstellen könnt und sind auch sonst sehr kreativ: Vom Wurmkompost bis zum Wunschkonzert!

Unser bio-zertifizierter Verein liegt im Kreis Nordwestmecklenburg im landschaftlich reizvollen UNESCO-Biosphärenreservat Schaalsee und ist auch dessen Partner. Auf etwa 3,8 Hektar Land bauen wir hier mit vielen engagierten Menschen seit 2015 gemeinschaftlich verschiedene Gemüsekulturen, Kartoffeln und Kräuter im Freiland an, auf dem Acker, im Obstgarten und in Folientunneln – und zwar vom Samenkorn bis zur Ernte – und verarbeiten diese weiter. Seit 2019 wird ein Teil des Hofes zum Waldgarten entwickelt und nach Permakultukriterien bewirtschaftet.

Wöchentliche Gartentreffen finden unter professioneller Anleitung durch unsere ausgebildete Biogärtnerin statt. Sie und andere versierte Mitglieder des Vereins bringen ihr Fachwissen ein und vermitteln viel Wissenswertes. Die Mitglieder helfen auf dem Hof mit, säen, pikieren, pflanzen, jäten, ernten, lachen, lernen und klönen dabei.

Das Miteinander ist ein ebenso wesentlicher Bestandteil der Gartenarbeit wie die Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten. Wichtig sind uns außerdem eigene Pflanzenzucht und Saatgutnachbau sowie die Erprobung ökologischer, klimagerechter, sozialer und nachhaltiger Umgangsformen miteinander und unserer Umwelt.

Gleichzeitig finden wir, dass zu einer nachhaltigen Entwicklung unserer Gesellschaft auch künstlerische und kulturelle Aspekte unbedingt dazu gehören. So gibt es auf dem Eschenhof immer wieder Neues, Buntes, Fröhliches und Ungewohntes zu sehen und zu hören.

Ob Jung oder Alt, Groß und Klein, gemeinsam arbeiten und wirken wir im Einklang mit der Natur. Familien, Singles und Paare aus der Region beteiligen sich an diesem einzigartigen Projekt. Freunde und Nachbarn sind willkommene Gäste auf dem Hof.

So ist der Eschenhof in den letzten Jahren zu einem Ort der generationsübergreifenden Begegnung geworden und stellt ein besonderes und soziales Netzwerk in der Region dar. Als Neulandgewinner vom Land Mecklenburg-Vorpommern und der Robert-Bosch-Stiftung gefördert, sind wir auch überregional bekannt und in zukunftsweisende Netzwerke eingebunden. Außerdem wurde unser Wirken durch verschiedene Nominierungen wie dem zum Nachbarschaftspreis und der wiederholten Förderung durch LEADER anerkannt.

Wir wissen, dass wir auf dem richtigen Weg sind, nachhaltig und kreativ: Von Anpacken bis Zeitloslassen – von Apfelmost bis Zucchinikuchen – von Art-Workshop bis Zwiebelernte!

Marie Runge Biogärtnerin: „Einen Großteil unserer Kulturpflanzenvielfalt haben wir unwiederbringlich verloren. Es ist an der Zeit, den verbleibenden Schatz zu wahren und zu mehren. Tu was für die Vielfalt, lerne dein eigenes Saatgut zu gewinnen!“


Rund um den Aufenthalt

Unterkunft

  • Zeltplatz vorhanden

Verpflegung

  • Keine Angaben

Veranstaltungsräume

  • für max. 15 Personen

Veranstaltungen

Themenfelder

Formate

Adresse/Kontakt

Eschenhof – Gemeinsam Gärtnern e.V.
Carlower Straße 6
19217 Groß Rünz
Deutschland
https://eschenhof-verein.de/