Ein traditionelles Dorf und ökologisch orientierter Zuzug leben im stetigen Austausch, in Paralleluniversen oder doch nur nebeneinander her? Was stimmt, oder stimmt alles gleichzeitig? Eigene Wege finden und in die Zukunft gehen.

Heckenbeck ist in seinem Ursprung ein kleines traditionelles Dorf. Seit Mitte der 80er Jahre hat das Dorf einen weitreichenden Wandel erlebt. Zugezogene haben das Dorf mit ihren visionären Ideen seit dem in seiner weiteren Entwicklung maßgeblich geprägt. Bemerkenswert ist, dass die Bevölkerung – entgegen des landläufigen Trends – in den letzten Jahren stetig angewachsen ist. Es haben sich zahlreiche Initiativen, kreative Projekte und eine stabile Infrastruktur herausgebildet. All dies ist ohne festgelegte Entscheidungsstruktur entstanden, dicht an den Bedürfnissen der Menschen orientiert.

Entstanden sind in dieser Zeit ein Kulturzentrum (Weltbühne), eine Freie Schule, ein Kindergarten, ein Mitglieder-Bioladen (Grüne Tomaten), ein solidarischer Gemüsebaubetrieb, ein Verein für ökologische Projekte (Heckenrose), ein Meditationshaus, eine Gemeinschaftsarztpraxis, eine Hebammenpraxis, Handwerksbetriebe im Bereich ökologisches Bauen, all dies bei knapp 500 Einwohner*innen.

 

 

 


Rund um den Aufenthalt

Unterkunft

  • Keine Angaben

Verpflegung

  • Keine Angaben

Veranstaltungsräume

  • für max. 30 Personen

Veranstaltungen

Themenfelder

Formate

Adresse/Kontakt

Heckenbeck
Kreuzstraße 11
37581 Bad Gandersheim
Deutschland
https://www.heckenbeck-online.de/