Die außerschulische Bildung gehört zu den besonders schwer von der Corona-Krise betroffenen Bereichen. Mit dem Ergebnis des Koalitionsausschusses kommt nun Hilfe für die gemeinnützigen Bildungshäuser, zu denen auch viele Bildungsbereiche der Lernorte für morGEN gehören. Soll diese Hilfe wirklich greifen, sind jedoch sehr zeitnah einige Korrekturen vonnöten. Die Realität der außerschulischen Bildungsanbieter muss bei den beschlossenen Überbrückungshilfen und Krediten berücksichtigt werden. Dieses Video fasst die wesentlichen Punkte zusammen: https://www.youtube.com/watch?time_continue=11&v=AD8i8OUXoho&feature=emb_logo