Sommer – Yoga – ZEGG eine wunderbare Kombination auch dieses Jahr!

In 24 Tagen erhältst du das Yoga Lehrer*in Zertifikat 200 Stunden. Es ist der Beginn des ersten 500 Stunden Training der Durgas Tiger School in Europa, denn du kannst direkt im Anschluss ein 300 Stunden Training in der kleinen spirituellen Gemeinschaft Aloha am See in Wusterwitz absolvieren (17.Juli -21 August). Also – 200, 300 ODER 500 Stunden – wie es für dich passt!

Ausgebildet wirst Du zum*r Tantra Yoga Lehrer*in.

Kaula Tantra Yoga ist das älteste bekannte Yoga. Die Bewegungen kommen aus der Tiefenentspannung heraus, dem Shava Asana. So gerätst Du in einen inneren Fluss, aus dem dein Körper mit Hilfe Deiner Intention mit Leichtigkeit in die Asanas „hineinfließt“. Es ist eine tiefe Meditation in Bewegung.

Zu lernen, wie Tun aus einer Entspannung heraus geschieht unterstützt dich in vielen Bereichen deines Lebens: denn so lernst Du, zu arbeiten, ohne Dich anzustrengen. Und diese Haltung ermöglicht auch wirkliche Veränderung, denn nur wenn wir entspannt sind und gleichzeitig in einer wachen Energie, kann unser Nervensystem sich für Neues öffnen. Es geht bei dieser Ausbildung also nicht um Yoga als Leistungssport, sondern um eine ganzheitliche Erfahrung von Körper, Geist und Seele.

Um die Erfahrung abzurunden vermitteln wir „Wissen, das wirkt“: dies sind einfache und sehr effektive Techniken aus Theater und Tanz, Schamanismus und Tantra.

So beschäftigst Du Dich während des intensiven Trainings nicht nur mit Yoga, sondern vor allem auch mit Dir selbst. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass ein*e gute*r Yogalehrer*in sich zunächst auch selbst heilen muss.

Die begeisterten und berührenden Kommentare unserer Yoginis und Yogis kannst Du in unserer Webseite lesen

Zertifikate

Du bekommst ein YA Yoga Alliance und YAI Yoga Alliance International Zertifikat als Yogalehrer*in. So kannst du auch andere Yogatechniken unterrichten und bist nicht an das Tantra Yoga gebunden. YA und YAI sind weltweit anerkannt.

Die Yoga Lehrer Ausbildung

Im Durga´s Tiger Yoga Teacher Training werden Erfahrungsräume geöffnet. Im Tantra und im Schamanismus gehen wir davon aus, dass nur der Erfahrungsprozess den Menschen transformiert. Die Theorie dazu kann man auch später in Büchern finden.
Die gesamte Ausbildung ist eine Energie-Choreografie, die dich unterstützt, in dein Zentrum zu kommen und den Yogaweg zu verkörpern. Es ist eine ganzheitliche Ausbildung, denn als Lehrer*in unterrichtet man mehr als Asanas.
Das Teacher Training wird in deutscher und englischer Sprache durchgeführt.

Außerdem Teil der Ausbildung:

  • Durga’s Tiger Dance
  • angewandte tantrische Philosophie
  • ZEGG-Forum
  • Schamanismus:
  • Mantra-Singen
  • Psychologie der Chakren
  • Clownerie und Improvisation

 

Zeiträume:

200 Stunden – ZEGG, Bad Belzig: 23. Juni – 17. Juli

100, 200 oder 300 Stunden – Aloha am See, Wusterwitz: 17. -28. Juli (100) ; 28.Juli – 21. August (200) oder 17. Juli – 21. August (300)

500 Stunden – Gesamtpaket ZEGG und Aloha 23. Juni bis 21. August (500 € Ermäßigung auf den Gesamtpreis!)

 

Barbara Stützel

Dipl. Psychologin (Approbation Verhaltenstherapie), Schauspielerin, Sängerin und Meister Yoga Lehrerin. Sie wird weltweit gebucht um ihr Wissen über Gemeinschaftsprozesse, Gruppenkommunikation oder auch Themen wie Liebe und Freiheit zu unterrichten.

Seit 1987 auf dem Yogaweg ist sie 2001 in die ZEGG Gemeinschaft eingestiegen. In ihrem Wirken erforscht sie, wie Menschen authentisch und verbunden miteinander wachsen können. Dabei liebt sie am meisten die Momente, in denen aus präsentem Kontakt mit sich selbst und anderen Neues entsteht. Kaula Tantra Yoga ist für sie ein Erfahrungsweg, der diesen präsenten Kontakt und damit Transformation zum authentischen Sein ermöglicht.

Ena Rivière Feder

Seit neun Jahren ist Ena auf dem Weg des “Ent-lernens” ihrer sozialen Konditionierungen, um Raum für Neues zu schaffen.
Ena hat in verschiedenen Gemeinschaften gelebt und mitgewirkt, hauptsächlich in Spanien und im ZEGG. Sie ist seit 2017 ausgebildete Kaula Tantra Yoga Lehrerin. Ihre Qualifikationen und Fähigkeiten umfassen darstellende Künste (Zirkus, Theater, Clown), Tanz (Afrokubanisch, Zeitgenöwwisch, Afro, Contact Improvisation), Heiltherapien (Shiatsu, Gestalt), Gruppenprozessarbeit (Aktives Zuhören, GFK, Gruppenprozess Begleitung, Process Arbeit, Forum), Naturrituale (Schwitzhütte, Visionssuche, Tiefenökologie), Soziale Arbeit, Gender Arbeit und verschiedene Yoga Stile (Hatha, Asthanga, Iyengar). Die Kaula Tantra Yoga Lehrer Ausbildung der Durga’s Tigers School vereint auf wunderbare Weise ihre Interessen und Erfahrungen.

Timea Hông Nhung Dinh

Yoga-Lehrerin, Massage-, Klangtherapeutin und Achtsamkeits-Mentorin. 2017 absolvierte sie die 500h Yogalehrerausbildung an der Durga‘s Tiger School, unterrichtet seitdem Yoga und kreiert Workshops in Berlin und auf Festivals europaweit.

Timea ist begeistert für jegliche Formen kreativen Ausdrucks: Musik, Kunst, Bewegung und Tanz. Sie hat großes Interesse an dem menschlichen Energiekörper, Selbstentfaltung, Aerial- und Acroyoga sowie Meditation und Atemtechniken. Sie bereiste die Welt, lernte verschiedene Heilungstechniken kennen und entwickelte dabei ihren eigenen Stil, intuitive und ausgerichtete Heilungsräume mit Berührung und Klang zu eröffnen.

Joanna Heike Herrmann

Tantra Yoga Lehrerin, Pädagogin, DJ und Mitgestalterin von Psytrance Festivals. Sie absolvierte ihre Yogalehrerausbildung mit 500 Stunden und YA und YAI Zertifikat in Durgas Tiger School ® in Ecuador.
Seither unterrichtet sie regelmäßig und spürt täglich mehr, wie das Tantra Yoga ihre Haltung zum Leben und seinen Herausforderungen verändert. Die Faszination und Dankbarkeit über die wunderbaren Wirkungen des Yogas lösen bei Heike den Wunsch aus, dies mit möglichst vielen zu teilen und weiterzugeben.

Thomas Ritthoff

Musiker und Lehrer für Schlagzeug und Percussion. Autorisierter Schwitzhüttenleiter in der Tradition des Sweet Medicine Sundance Path. Training in Shinson Hapkido, koreanische Bewegungskunst. Spirituelles Wissen und Praxis in Verbindung mit kreativen Selbstausdruck, ist der Rote Faden, dem Thomas in den unterschiedlichen Bereichen seines Lebens und seiner Arbeit mit Herz und Inspiration folgt.


Zeitraum

23.06.2022 - 17.07.2022

Referent*innen