Datum, Zeit 21. Mai 2022, 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Wenn wir im Mai nach Wildkräutern schauen, dann stößt man zuerst auf die wohlbekannten “Unkräuter”: Giersch, Brennessel und Spitzwegerich. Sie sind wichtige Vitalstofflieferanten in den Frühlingstagen nach dem Winter. Mit dem Frühling kann uns der jahreszeitliche Neuanfang den Impuls zur Reinigung für unseren Körper geben. Verschiedene Kräuter können uns dabei unterstützen. Vor allem jetzt haben die ausleitend wirkenden Pflanzen die stärksten Kräfte dazu. Gemeinsam bereiten wir uns aus den gefundenen Kräutern eine kräftigendes und reinigendes Menü zu. Die Brennessel als “Heilpflanze des Jahres” wird bei diesem Seminar im Mittelpunkt stehen. Wir nähern uns den Pflanzen mit allen Sinnen.

Kursleitung: Milana Müller


Zeitraum

21.05.2022

Referent*innen