Klima und Ernährung: Leicht und lecker das Klima schützen! Aber wie?

In diesem Tagesworkshop gibt es die Möglichkeit sich mit dem Thema regionaler, saisonaler und biologischer Ernährung zu verbinden und interessante Ideen für den eigenen Hausgebrauch mit nach Hause zu nehmen.

Kurze Wege und maximale Frische sind die offensichtlichen Vorteile von eigenem Gemüseanbau. Wir erfahren aber auch, was wir dabei für den Boden und gesunde Pflanzen tun können. Und wie können wir die Ernte gut über den Winter bringen?

Bitte wetterfester Arbeitskleidung mitbringen, danke!

Wer mag, kann sich anschließend beim Ökodorf-Sonntagscafé bei Kaffee und Kuchen entspannen und um 16 Uhr an einer Führung durch die Vielfalt der Bio-Gärten des Ökodorfs teilnehmen.

Diese Veranstaltung findet im Rahmen des geförderten Klimaschutzprojektes KliMoReEr statt.


Zeitraum

05.07.2020

Referent*innen