Du möchtest dein Wissen bzgl. Regenerativer Agrikultur vertiefen?

Du möchtest praktische Erfahrungen im landwirtschaftlichen Kontext sammeln?

Du möchtest unseren einzigartigen Hof Sonnenwald kennenlernen?

Während unseres Praxis- und Studienmonats hast du die Möglichkeit, gemeinsam mit einer Gruppe von 8-15 weiteren Landwirtschaftsinteressierten (mit und ohne Vorerfahrung), für 24 Tage eine Kurzzeitlerngemeinschaft zu bilden.

Gestaltung der Vormittage:

  • praktische Mitarbeit an wöchentlich fünf bis sechs Vormittagen
  •  In verschiedenen Projekten z.B. beim Obst-Baumschnitt, bei unserer Agroforst- Pflanzaktion, einen Johnsen-Su Kompostierer bauen sowie Microbielle Carbonisierung des Stalldüngers, im Gemüsebau

Gestaltung der Nachmittage:

  • viel Zeit für Selbststudium rund um regenerative Agrikultur
  • Unterstützung bei der Identifizierung der eigenen Lernziele und (Gruppen-) Selbstorganisation
  • Inhaltlich vertiefende Workshops und Vorträge zu den Praxiseinsätzen (Obstbaumschnitt, Mikrobiologie-Millieusteuerung und Kompostierung, Agroforstsysteme)
  • Erfahrungsräume zum Thema regenerative Kulturen: Gemeinschaftsbildung, Transparente Kommunikation, Potentialentfaltung für ein regeneratives, friedliches Miteinander

Unser Verständnis von Regenerativer Agrikultur ist es von den Regenerations-Prozessen natürlicher Ökosystemen und einem tieferen Verständnis der Ursachen für soziale Ungerechtigkeit zu lernen. Wir möchten eine Landwirtschaft entwickeln die Klimapositiv ist, biologische Vielfalt fördert und zugleich gesunde, vollwertige Lebensmittel so erzeugt und verteilt, dass soziale Teilhabe, ein solidarisches Miteinander und eine tiefere Mensch-Natur-Verbindung befördert wird.

Unser Hof Sonnenwald ist landwirtschaftlicher Ausbildungsbetrieb, Leitbetrieb Pflanzenbau des Bundes-Landwirtschaftsministeriums und Träger des Landesnaturschutzpreises 2021. Uns macht auch die Einbettung in die Ökodorf-Gemeinschaft Sonnenwald besonders, mit Bildungsinfrastruktur und Expertise im Bereich regenerative Kulturen. Seit 2020 erhält der Hof aufgrund dessen sehr viele Praktika und Ausbildungsanfragen. Um mehr Menschen die Möglichkeit zu geben in diesem einzigartigen Kontext erfahrungsbasierte Fähigkeiten für die Gestaltung einer zukunftsweisenden Agrikultur zu entwickeln, haben wir nun verschiedene Bildungsformate entwickelt, u.a. den Praxis- und Studienmonat sowie das Ja(hr) zur regenerativen Agrikultur.


Zeitraum

03.03.2022 - 27.03.2022