In diesen Sommerwochen ernten und verarbeiten wir gemeinsam die reifen Früchte aus unseren Gärten und der Umgebung. Wir stellen aus frischem Beerenobst (je nach Verfügbarkeit) Fruchtaufstriche mit Agavendicksaft oder Zucker her. Da wir gemeinsam alle Schritte der Verarbeitung und Zubereitung durchführen, könnt ihr in dieser Woche viele praktische Tipps und Tricks mit nach Hause nehmen.

Rahmenprogramm: Während der Mitarbeitswoche gibt es für die Teilnehmer*innen ein Rahmenprogramm, um Euch einen Einblick ins Ökodorf zu ermöglichen. Es besteht üblicherweise aus einer Führung über das Dorfgelände, einem Infoabend mit Film und Gesprächsrunde, einem weiteren gestalteten Abend und täglicher gemeinsamer Morgeneinstimmung. Auch für kleine und große Fragen im Ökodorfalltag habt ihr so eine weitere feste Ansprechperson.

Teilnehmer*innen-Stimmen:

„Ich nehme viele Anregungen für die eigene „Selbstversorgung“ mit nach Hause und kann somit ein kleines Stück weiter Richtung Unabhängigkeit gehen.“ (2019)

„Zusammenarbeit, das Arbeiten als Meditation, der Garten, der Sternenhimmel, Natur und Stille = Top! Das Betreuungsteam war sehr nett.“ (2020)

„Mir gefiel die Zugehörigkeit in der Gruppe. Arbeiten in der Gruppe macht nicht nur Freude, sondern ist auch sehr informativ.“ (2020)

„Es herrschte eine offenherzige und großzügige Stimmung. Ich nehme mit, dass, wenn viele Leute zusammen arbeiten, es überhaupt keinen Druck braucht, damit Ergebnisse entstehen.“ (2020)


Zeitraum

04.07.2021 - 09.07.2021

Referent*innen