Klangerfahrungen mit den Gongs der Elemente

in diesen Tagen widmen wir uns der intensiven Hörerfahrung der Elemente-Gongs im Klanghaus und geben die Möglichkeit, über weite Zeitbögen hinweg den Klängen zu lauschen, in Stille, tanzend, schreibend, malend oder in Verbindung mit Spaziergängen am Klein Jasedower See. Am Nachmittag wird es eine Führung mit Johannes Heimrath in der Pulower Gongmanufaktur Sona geben. Anschließend findet eine Gesprächsrunde statt mit Raum für Austausch und offene Fragen. Der Abend ist wieder dem vertieften Hören gewidmet.
Am Sonntagvormittag besteht die Möglichkeit zum eigenen Spiel der Gongs und zu einem meditativen Gang durch die umgebende Seenlandschaft.

Ermöglichungsbeitrag: 190 Euro
Verpflegung: 40 Euro

Zimmerinfo / Camping,
eine Ermäßigung ist möglich

Dieser Kurs kann auch als Modul der Weiterbildung „Klang & Körper”gebucht werden – mit der Möglichkeit zur Zertifizierung zur/zum Präventologen/in. Nähere Informationen dazu finden sich auf

Klang & Körper – Weiterbildung

Europäische Akademie der Heilenden Künste


Zeitraum

25.05.2024 - 26.05.2024

Veranstalter

Klein Jasedow

Referent*innen