Flöte intensiv – Der lebendige Ton
Querflötenseminar mit Klaus Holsten

»Auf diesem Kurs widme ich mich dem, womit wir uns als Flöte Spielende immerwährend beschäftigen und was mir selbst am Flötespielen die meiste Freude macht: der Qualität unseres Tons.«

Flöte intensiv – Der lebendige Ton
Workshop mit Klaus Holsten, Anne Terwitte und Thomas Schallmann

Wie kommt Leben in den Flötenton?
Er ist unsere individuelle Stimme, die wir in einer reichen Palette unterschiedlicher Klangfarben erklingen lassen können.
In Einzelcoachings, im Gruppenworkshop und bei Flötenkammermusik erforschen wir die „Tonphysik“, die komplexe Körperlichkeit der Tonbildung ebenso wie das weite Feld der Imagination und ihrer Realisierung. Das sommerliche Klanghaus am See und Klaus Holsten mit seinem lebenslang gewachsenen Erfahrungsschatz laden Amateure und Professionelle – mit modernen oder historischen Flöten – zu diesem Workshop ein.

Klaus Holsten, Flöte
Anne Terwitte, Physiotherapie
Thomas Schallmann, Bewegung

Ermöglichungsbeitrag: 350 Euro
Verpflegung: 65 Euro

Zimmerinfo / Camping,
eine Ermäßigung ist möglich

Anmeldung

Klaus Holsten

Zeitraum

15.06.2023 - 18.06.2023

Veranstalter

Klein Jasedow

Referent*innen