Stefan (Champa) Jungbluth

geboren 1979, aufgewachsen zusammen mit drei Geschwistern. Ich komme aus Hamburg, wo ich drei Jahre als gelernter Erzieher gearbeitet habe.

Seit 2009 lebe ich glücklich und dankbar in Sieben Linden und arbeite hier für die Siedlungsgenossenschaft Ökodorf; bis 2014 habe ich das Waldteam koordiniert, leite das Hausmeisterei Team und die Geländegestaltungswochen an. Seit 2015 arbeite ich hauptsächlich als Geschäftsführer und bin aktuell Mitglied des Vorstands.

Bin auch Hüter des „Globolo“ und wohne dort im Bauwagen.

Seit 2015 Shin Tai Therapeut, ausgebildet in der Shin Tai Akkademie Vernonika Mager.

Biodanza habe ich schon 2001 kennengelernt. Aber die Liebe zum „Tanz des Lebens“ habe ich erst
wieder 2009 auf unserem wunderbaren Sommercamp, durch meinen Freund Lars Ruge, so voll und ganz in mir verinnerlicht. Seit 2015 bin ich in der Ausbildung, zum Biodanza Lehrer nach Rolando Toro, in der Biodanza Schule Berlin. Ab Mitte 2019; Biodanza Leiter unter Supervision der Biodanza SRT Berlin-Mitte



Veranstaltungen