Geboren 1963 in der Schweiz, lebt seit 35 Jahren in Gemeinschaft und wirkt seit zwei Jahrzehnten als Seminarleiter, Autor und Landschaftsgärtner. Er leitet zusammen mit Susanne Kohts die Liebesakademie im ZEGG und steht für Erfahrungsräume, in denen sich Gemeinschaftserleben mit Liebeswissen verbindet. Vielfältige Ausbildung im Bereich von Liebe und Sexualität innerhalb des Projektes Meigas, des Heilungsbiotopes Tamera und dem ZEGG durch Liebesschulen, spirituelle Wüstencamps und durch die alltägliche Erprobung und Liebesforschung innerhalb des Gemeinschaftslebens. Inspiriert durch das sexuell-schamanische Quodoushkawissen und durch das Sein der spirituellen Lehrer Thomas Hübl und Kira Kay. Die Arbeit an dem Aufbau eines Transformationfeldes für menschliche Beziehungen hin zu Vertrauen, Liebe und Wachstum und die Verständigung und wachsende Freundschaft zwischen Männern und Frauen sind für ihn ein Lebensanliegen. Er liebt das „Und“ – erfüllte langfristige Partnerschaft und die Liebe zu mehreren Frauen und die Freude des Abenteuers.


Veranstaltungsformate:


    Veranstaltungen