… ist gelernte Landwirtin, zurzeit in der Orgodynamik Ausbildung und kreiert Begegnungs-, Lern- und Erfahrungsräume für Frauen, junge Menschen und Gemeinschaften. Tief bewegt sie die Frage, wie eine Kultur, ein tägliches Miteinander, Rituale, ein Blick auf Gesundheit, Arbeit, Liebe und Ökonomie aussieht, welche dem Leben und der Lebendigkeit dienen. Wie wird und ist diese erfahrbar? Lebbar? Sie ist begeistert und willens eine Kultur am eigenen Leib zu erfahren und mitzugestalten, zu der sie aus vollem Herzen „JA“ sagt.


Veranstaltungsformate:


Veranstaltungen