Geboren 1987 auf Teneriffa, Spanien. Lebt seit 2009 in Deutschland und ist verheiratet. Ist als Aktionsforscher, Lehrtrainer, Berater und Moderator in Forschung und Praxis der Land- und Regionalentwicklung tätig.

Nach einem BWL-Diplom (ULL, Teneriffa) und einem Master in Regionalmanagement und Wirtschaftsförderung (HAWK, Göttingen) promovierte er im Jahr 2020 im Fach Geographie (Universität Vechta) mit einer multidisziplinären Dissertation zur Resilienz ländlicher Gemeinschaften im Vereinigten Königreich, Spanien und Deutschland. Er befindet sich in der Ausbildung zum systemischen Berater und Organisationsentwickler (ISB, Heidelberg).

Er spricht fließend Englisch, Spanisch und Deutsch. Eine Auswahl seiner Themen ist folgende: Resilienz, Bürgerbeteiligung, Gemeinwesenentwicklung, Regional- und Förderpolitik, ländliche Räume, komplexe Steuerung und Entscheidungsfindung in Organisationen, sozialökologisches Unternehmertum, Demokratieförderung und interkulturelle Kommunikation/Kompetenz.

Er berät und begleitet Personen und Teams in Kommunen, NGOs und weitere Organisationen aus dem dritten Sektor. Er liefert Impulsreferate, konzipiert Fortbildungen (capacity building) und Tagesworkshops und designt Forschungsprozesse und Evaluierungen.

Referenzen: u.a. Volkshochschule Göttingen, Hochschule für Angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen, Universität Hannover, Dorfmoderation Südniedersachsen, Akademie der Dorfhelden (Brandenburg), Marktplatz der Generationen (Bayern).
https://www.ruralvision.eu


Veranstaltungsformate:

    Kontakt-Daten: Adam@arl-net.de

    Veranstaltungen